Schon gelesen?  


09.06.2014 Besuch einiger Traumpfoten beim Training
An diesem Wochenende war Susi zu Besuch auf dem Ferienhof Kraus in Mähring. Warum ...? Weil dort einige Traumpfoten auf einem Agility Seminar mit...
Read More...

Ausstellungsergebnisse von JJ
Hier nochmals im Überblick die Ausstellungsergebnisse von JJ. Datum Ort Klasse Richter Ergebnis           04.06.2017...
Read More...

27.02.2014 Romeo feiert seinen 8 Geburtstag
Heute vor 8 Jahren kam Romeo zur Welt. Mit seinen 8 Jahren gehört er sicherlich nicht zum alten Eisen, auch wenn er nun schon in der Veteranenklasse...
Read More...

03.02.2008 Paige hatte Besuch von Ihrer Schwester Buffy
An diesem Wochenende war Christina mit Prue und Buffy bei uns zu Besuch.
Read More...

16.10.2016 Bayerische Meisterschaft im Rally Obedience
Am Wochenende fand in Weilheim die Bayerische Meisterschaft im Rally Obedience statt. Traumpfote Shaya (Designer Label von den Traumpfoten)...
Read More...

Einer bleibt selten allein!
Du willst also ausstellen, das ist aber gefährlich,es bleibt nicht bei einem Hund, sei doch mal ehrlich!
Read More...

02.07.2013 Der C-Wurf wird 2 Jahre
Heute feiert unser C-Wurf seinen 2. Geburtstag. Wir wünschen allen C's einen tollen Tag und weiterhin Gesundheit und Freude mit ihren Familien....
Read More...

08+09.12.2007 IRAS Kassel und Niedersachsenschau Kassel
An diesem Wochenende waren wir auf der Internationalen Rassehunde Ausstellung und der Niedersachsenschau in Kassel. Mit dabei waren neben der...
Read More...

19.07.2016 L-Wurf > Tag 54
Heute ist bereits Tag 54 der Trächtigkeit von Tiffany. Die L's scheinen sich prächtig zu entwicklen. Mama Tiffany trägt schweres im Bauch. Mit...
Read More...

Die 10 Eigentumsregeln des Hundes
Wenn ich's mag ist es meins. Wenn ich's im Maul habe ist es meins.
Read More...
   

Traumpfoten bei Facebook
Besuch uns bei Facebook
und triff dort uns und
weitere Traumpfoten

   

Gesunde Welpen aus
kontrollierter VDH Zucht
Plakette VDH 2018 mit vdTp Logo

Mehr Infos zum
Gütesiegel des VDH

   

Anfang 1997 kamen wir auf unseren ersten Hund. Trixi eine Pinscher/Schnauzer Dame. Wobei man bei genauer Betrachtung sagen muss, dass Trixi eher auf uns gekommen ist. Trixi stammte aus einem Tierheim in Augsburg und bereitete uns als Chef über alle bis in den Mai 2012 über 15 Jahre hinweg viel Freude.

Kimba und TrixiEs dauerte damals auch nicht sehr lange, da entstand der Wunsch nach einem Spielgefährten. So kamen wir dann 2001 zu Kimba. Auch sie haben wir aus einem Tierheim geholt. Sie ist bis zum Juli 2014 unsere ruhige Malinois Mischlingsdame gewesen. Der Weg zu dieser Ruhe war jedoch mit vielen Löchern im Garten verbunden.

Trixi und Kimba begleiteten uns für mehrere Jahre, bevor wir dann im Laufe der Zeit dachten, dass an einem Ort, an dem zwei Hunde Platz haben auch der dritte Hund Platz hat. Somit hat der Familienrat einstimmig entschieden, dass es nun ein Border Collie sein soll. Damit begann die Zeitrechnung ganz neu. Egal wen wir gefragt haben, einen Border Collie wollte sich niemand kaufen. Ja, wir wurden sogar gewarnt. An dieser Stelle sei gesagt, dass wir es noch nicht eine Sekunde bereut haben und auch jedem der Spaß im Umgang mit Hunden hat nur mit auf den Weg geben können: Ein Border Collie ist ein extrem intelligenter und aufgeschlossener Hund, der bei entsprechender Beschäftigung so viel Spaß macht, dass man immer mehr will.

RomeoTja, nachdem nun die Entscheidung für einen Rassehund gefallen war, machten wir uns auf die Suche. Völlig unbedarft riefen wir bei den Züchtern (oder wohl mehr Züchterinnen), die wir über die Zeitung und im Internet gefunden haben, an. Und wir hatten Glück, richtiges Glück, wie wir heute auch wissen. Wir haben im April 2006 Romeo gefunden und uns sehr schnell, nachdem er der letzte noch nicht versprochene Rüde aus dem Wurf war, für ihn entschieden.
An dieser Stelle möchten wir auch ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an die Züchterin aussprechen, die uns anfänglich geholfen hat und uns letztendlich dann auch dazu animiert hat Romeo auf einer Show zu zeigen. (Leider hat uns Romeo im Dezember 2015 mit knapp 10 Jahren viel zu früh verlassen und so bleibt uns hier an dieser Stelle nur so viel zu sagen, dass wir mit ihm und von ihm sehr viel gelernt haben. Dafür sind wir ihm unendlich dankbar.)

Susi mit 5 unserer Traumpfoten

Ab diesem Moment nahm alles seinen Lauf und war nicht mehr zu bremsen.

Heute haben wir ein kleines mit uns zusammen im Haus lebendes Rudel, welches uns viel Freude bereitet. Der Zwingername für unsere Hobbyzucht wurde beim FCI beantragt und lautet seit dem Juli 2007 "von den Traumpfoten". Natürlich gehören für uns Weiterbildung im kynologischen Bereich und in der Hundeerziehung genau so dazu wie der tägliche Spass mit den Hunden.

Wir beide legten unsere Züchterprüfungen im Jahre 2008 beim Club für Britische Hütehunde ab und bekamen so immer mehr Spaß daran uns auch im Verein selber zu betätigen. Unseren A-Wurf hatten wir dann im Jahr 2009, aus dem wir uns unsere Arusha behalten haben. Seit 06/2010 liegt nach praktischer wie auch theoretischer Prüfung auch die Erlaubnis gem. §11 Tierschutzgesetz vor. Im Juli 2012 legte Matthias dann noch die Prüfung zum Zuchtwart im Club für Britische Hütehunde ab und ist somit seit dem auch Zuchtwart für alle Rassen im CfBrH.

Matthias mit Sydney und JJ im November 2013Im Ausstellungswesen, in dem wir neben der Zucht ein weiteres Hobby generiert haben, konnten wir inzwischen alle unsere mit uns lebenden Border Collies, sofern vom Alter schon möglich, zu mindestens einem Champion Titel führen. Besonders stolz machte uns auch der erste Internationale Champion von Romeo, den er bereits seit 2010 neben weiteren Championtiteln trägt.

Züchterisch entwickeln wir uns auch von Wurf zu Wurf weiter und so ist und bleibt das tägliche Leben mit unseren Hunden aufregend und abwechslungsreich zugleich.

Fortsetzung folgt..... wer weiß was noch alles kommt :-)

   
© Border Collies von den Traumpfoten