Schon gelesen?  


I-Wurf Hündin 2 - Indi - I'm not an Illusion
Hündin 2  - I'm not an Illusion von den Traumpfoten schwarz/weiß Zuchtbuchnummer: VDH/ZBrH BOC 18801 "Indi"   13.09.2018 Indi 21.03.2018...
Read More...

31.12.2008 Romeo ist Papa geworden
Heute war es soweit. Romeos Welpen sind geboren worden. Ocean hat 7 wunderschöne Welpen auf die Welt gebracht. 4 Hündinnen und 3 Rüden, alle sind...
Read More...

Border Collie Hündin - Tiffany
Tiffany - Tiffany von den Traumpfoten of Cleverland - Siegerin Baden-Württemberg 2010Veteranensiegerin Karlsruhe 2018Alpen-Veteranensieger...
Read More...

Pedigree von Tiffany
ElternGrosselternUr-GrosselternUr-Ur-Grosseltern Dt. Jgd. Ch Dt. Ch. VDH / Dt. Ch. Club Hu. Ch Internationaler Champion FCI  Keep Smiling of...
Read More...

16.10.2016 Bayerische Meisterschaft im Rally Obedience
Am Wochenende fand in Weilheim die Bayerische Meisterschaft im Rally Obedience statt. Traumpfote Shaya (Designer Label von den Traumpfoten)...
Read More...

Ausstellungsergebnisse von Joker
Hier nochmals im Überblick die Ausstellungsergebnisse von Joker. Datum Ort Klasse Richter Ergebnis           11.11.2018...
Read More...

28.04.2009 Shiva wurde am 26.04. belegt
Wir hatten ein wunderschönes Wochende in Dänemark trotz der über 2000 Km Fahrt zu Dina und Morten. Mit dabei waren natürlich Shiva und auch...
Read More...

26.12.2016 N-Wurf mit knapp 6 Wochen
Inzwischen ist der Auszug der M-Wurf Welpen verkraftet, da es uns die neuen Besitzer so angenehm wie möglich gemacht haben. Bilder und erste...
Read More...

28.03.2013 Wir wünschen allen "Frohe Ostern"
Elli - For your Eyes only von den Traumpfoten macht es uns vor .... so kann man die Ostertage entspannen :-)

04.08.2011 C-Wurf mit 4,5 Wochen
Heute war unerwartet nicht nur das passende Wetter, sondern auch die nötige Zeit, um die Racker mal wieder zu fotografieren. Da ich ab nächste...
Read More...
   

Traumpfoten bei Facebook
Besuch uns bei Facebook
und triff dort uns und
weitere Traumpfoten

   

Gesunde Welpen aus
kontrollierter VDH Zucht
Plakette VDH 2018 mit vdTp Logo

Mehr Infos zum
Gütesiegel des VDH

   

Susi und Anja waren zusammen in Karlsruhe. Samstag fand die Nationale und am Sonntag die Internationale Ausstellung statt. Natürlich fährt man immer mit gewissen Erwartungen und hier und da auch einem Traum auf eine Ausstellung. An manchen Tagen geht es in die Hose und an anderen kann man es dann kaum fassen, wenn man mit perfekten Ergebnissen ein solches Wochenende beenden kann.

Mit dabei waren Joker, Tiffany, Kuba, Bharani (eine Tochter von Kuba) und Shiva. Joker, der erstmalig auf einer Hallenausstellung startete, meisterte dies perfekt und konnte an beiden Tagen in den Plätzen ein Vorzüglich mit einfahren. Tiffany machte den Anschein, als ob sie in der Früh Red Bull im Futter hatte. Ganz nach dem Motto "Red Bull verleiht Flügel" flog sie an beiden Tagen durch den Ring und dies jeweils direkt auf den 1. Platz vor Shiva, welche an beiden Tagen den 2. Platz belegte. Für ihr Alter von 9 Jahren und 11 Monaten war das unbeschreiblich toll. Wenn die Veteranen noch mit so viel Freude dabei sind, dann ist das einfach nur schön :-). Somit hat Tiffany alle Anwartschaften für den Deutschen Veteranenchampion Club und VDH. Bharani startete erstmalig in der Jugendklasse und konnte sich ebenfalls bei einer mehr als gut gefüllten Klasse an beiden Tagen eine Platzierung sichern. Am zweiten Tag übrigens mit einem V1 ;-). Kuba war dann noch die Krönung des Wochenendes. Er konnte auf der Nationalen wie auch auf der Internationalen die Championklasse für sich entscheiden. Mit 2xV1, Bester Rüde, Sieger Karlsruhe, CACIB und dann auch noch 2xBOB war die Freude groß. Auf der Nationalen war Kuba dann sogar unter den letzten 6 Hunden der FCI 1 mit dabei.

Man gewöhnt sich einfach nicht daran ... Nun wird unser Q-Wurf am Montag schon 6 Wochen alt und während die einen an den Einzug denken, müssen wir langsam beginnen alles für den Auszug vorzubereiten. Aber noch haben wir 2, ja fast 3 Wochen, bis der letzte Racker in seine neue Familie umziehen wird. Inzwischen hat sich alles eingespielt und die Kleinen werden täglich frecher. Genau so mögen wir das. Aufgeschlossen und immer auf der Suche nach einem Abenteuer, so soll es sein. Auch das Wetter hat die letzten Tage mitgespielt, was die Kleinen dann leider auch noch dazu veranlasst hat im Rasen zu schlafen. Das geht natürlich gar nicht, da der Boden doch schon recht kalt ist. Also wird immer brav aufgepasst, dass alle auch nach dem Spielen wieder den Weg in die Welpenvilla finden. Alternative ist dann der Tunnel im Auslauf, der wird auch gerne zum Schlafen benutzt. Ein Highlight ist inzwischen die Fütterung. Wenn wir mit dem Futter kommen, ist Party angesagt, bis alle Näpfe gefüllt sind und es endlich losgehen kann.

Das Spielzeug, welches draußen wie drinnen verfügbar ist, wird inzwischen gerne auch getragen und versteckt. Zusammen wird gezerrt und geknurrt..... Es ist einfach immer wieder toll den Kleinen beim Wachsen und Lernen zuzuschauen. Allerdings haben sie auch gelernt, dass man bei Frauchen und Herrchen an den Füßen oder auf dem Schoß seine Streicheleinheiten bekommt. Das hat das Fotoshooting besonders spannend gemacht, da Susi in Karlsruhe auf der Ausstellung ist und ich somit meine größte Freude damit hatte, die Kleinen auszutricksen, damit sie weit genug weg sind für ein Foto.

Aber seht selbst ;-)   Ich glaube es sind wieder tolle Bilder geworden. 

2018 11 10 Huendin 2 lila Giuli Quickborn Queen DSC 2923
Giuli schnuppert den Herbst

2018 11 10 Ruede 3 blau Sammy Question of Love DSC 2957
Sammy zeigt schon mal seine inzwischen spitzen Milchzähne
(er war müde und ich hatte ihn zum Fotografieren geweckt)

 

Hier geht es zu den anderen Einzelbildern vom Q-Wurf

Aus unsererm aktuellen Wurf sucht noch unser Mr. Grün ein passendes Zuhause. Bisher sollte es nicht sein und so ist dieser junge Mann noch zu haben.

Ich bin am 01.10.2018 geboren, somit heute 5,5 Wochen alt. Im besten Alter und auf der Suche nach der perfekten Familie.

2018 11 04 Ruede 2 gruen xxx Quite groovy DSC 2857

Alle Informationen über meine Eltern findet man auch hier bei den Traumpfoten unter dem Q-Wurf. Das optimale Zuhause sollte etwas Hundeerfahrung mitbringen und sich vielleicht auch mit der Rasse Border Collie schon beschäftigt haben. Wer mich kennenlernen möchte, darf gerne anrufen oder eine Mail schreiben und wegen eines Termins zum Kennenlernen bei meinen Zieheltern anfragen. 

 

Was für eine Woche..... Unsere Q's hatten diese Woche jeden Tag Besuch. Sowohl unsere Tierärztin war für eine erste Impfung da, wie auch einige der neuen Familien. Ebenso stand die 2. Entwurmung an. So war hier jeden Tag was los im Welpenauslauf. Inzwischen erobern die Kleinen natürlich ihre neue Umgebung im Garten und ihrer eigenen Welpenvilla. Es ist wirklich toll zu beobachten, wie sie jeden Tag mutiger werden und auch den Besuch freudig empfangen. Aufgeweckte kleine Border Collies, wie man sie sich als Züchter in diesem Alter wünscht. Nicht vergessen dürfen wir aber auch Mama Seven. Sie ist eine super brave und fürsorgliche Hundemama, welche sehr darauf bedacht ist, dass ihre Welpenschar zusammen bleibt und der Welpenauslauf sauber bleibt. Natürlich ist ein guter Schluck bei Mama noch immer das Beste, dennoch verputzen die angehenden Terroristen auch ihr Welpenfutter mit Heißhunger.

Natürlich war heute wieder Fototag. Endlich konnten wir schöne Fotos im Freien machen.

2018 11 04 Huendin 2 lila Giuli Quickborn Queen DSC 2803

Hier geht es zu den Einzelbildern vom Q-Wurf

Die Woche war gefüllt mit Arbeit und so haben wir von den wenigen freien Minute jede dazu genutzt, mit den Kleinen neue Welten zu erschließen. Inzwischen gehört ihnen das Wurfzimmer komplett und die Mahlzeiten neben Mamas Milch werden sehr sehnsüchtig erwartet. Eigentlich war geplant die Q's heute in ihrem Auslauf im Garten flitzen zu lassen. Wir haben uns wegen des Wetters dagegen entschieden. Der Regen von gestern wurde über Nacht zu Schnee und so warten wir noch für den ersten Ausflug bis das Wetter wieder etwas stabiler ist. Die Wettervorhersage gibt uns Hoffnung, dass dies bereits am Dienstag der Fall sein wird. 

Erster Besuch war nun bereits auch da und wie es dann immer so ist, ist die Überraschung groß, wenn man feststellt, wie klein die Mäuse doch noch sind. Über unsere Webcam fehlen dann doch die nötigen Größenvergleiche und ersetzen den Besuch bei seinem neuen Familienmitglied nicht wirklich. Alle 6 sind super aufgeschlossen, wenn auch die Damen bereits jetzt den Herren mitteilen, wo es langgeht. Wir sind gespannt wie sich die Kleinen in den kommenden Wochen weiter entwickeln.

Wegen des Wetters gibt es also heute nochmals Fotos aus dem Welpenzimmer. Viel Spaß beim Anschauen.

2018 10 28 Ruede 3 blau xxx Question of Love DSC 2652
Herr Blau muss die Deko erkunden

Morgen werden unsere Q's schon 3 Wochen alt. Die Augen und Ohren sind nun offen und die Welt wird größer. Viele neue Dinge kamen in den letzten Tagen dazu. Statt nur noch Mamas Milchbar kam feste Nahrung dazu. Die erste Wurmkur stand an und die Zähnchen beginnen durchzubrechen. Also jede Menge los bei den Q's. Selbstverständlich war heute wieder Zeit für die Wochenbilder, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. AN dieser Stelle möchten wir auch noch darauf hinweisen, dass noch nicht alle Jungs ihr richtiges Zuhause gefunden haben. Manchmal braucht es ein wenig Zeit, um für seine Kleinen die richtigen Familien zu finden. Wer also mutig genug ist die Herausforderung Border Collie anzunehmen, der darf sich gerne bei uns melden.

2018 10 21 Ruede 3 blau xxx Question of Love DSC 2593
Herr Blau

Morgen wird der Q-Wurf 2 Wochen alt. In den vergangenen Tagen haben sich unsere Kleinen Tag für Tag weiterentwickelt. Dennoch gab es auch ein paar Tage, in denen Seven im Fokus war. Seven hatte eine angehende Mastitis (Gesäugeentzündung). Dadurch, dass wir unsere Würfe und natürlich auch die jeweilige Mutter immer sehr genau beobachten, ist uns die Veränderung an der Milchleiste sofort aufgefallen. Dadurch konnten wir schnell und in nur 3 Tagen mit insbesondere wenig Medikamenten Seven davor bewahren, ein echtes Problem zu bekommen. Die Temperatur schwankte zwar noch ein paar Tage zwischen 39 und 40 Grad, hat aber das Allgemeinbefinden von Seven nicht stark beeinträchtigt. Einfach eine tolle Mama. Bedingt durch diese Phase von Seven gab es in Summe etwas weniger Milch, was sich aktuell darin zeigt, dass noch nicht alle Herrschaften ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben. Das holen wir aber nun auf .....

Inzwischen sind die Augen teilweise auf und die Ohren folgen. Somit sind die kommenden Tage für die Welpen sehr aufregend, da plötzlich viel Neues dazu kommt. Mann gurrt und macht andere sonderbare Geräusche. Aber man muss ja auch üben, damit dann aus dem Gurren später ein Knurren und Bellen werden kann.

Das heutige Fotoshooting verlief auch recht entspannt - kaum 120 Bilder haben wir gemacht, um für euch wieder die 12 schönsten davon zu präsentieren. Aber es sind eben keine Stofftiere, sondern kleine Persönlichkeiten, welche man nur mit Geduld und Spaß an der Sache in das rechte Licht rücken kann.

2018 10 14 Q Wurf DSC 2460
Seven heute Morgen mit ihren Kleinen in einer Pause beim Fotografieren

   
© Border Collies von den Traumpfoten