Schon gelesen?  


01.04.2012 E-Wurf mit 6 Wochen
Zeit für neue Bilder vom E-Wurf. Bei erneut tollem Wetter haben wir die Racker mal wieder abgelichtet :-). Mit jedem Tag, den sie älter werden,...
Read More...

03.+04.05. 2008 Dortmund Europasiegerschau und CAC
Dieses Wochenende waren wir in Dortmund auf der Europasieger Zuchtschau in Dortmund und haben natürlich auch die CAC am Sonntag mitgenommen. Am...
Read More...

28.06.2017 Röntgentermin O-Wurf
Heute war, wie vor jedem Wurf, wieder ein spannender Moment. Jules war beim Tierarzt zur allgemeinen Kontrolle während der Trächtigkeit und zum...
Read More...

09.09.2011 10 Wochen sind die C's nun alt
Heute ist Tiffany's Nachwuchs schon 10 Wochen alt. Und zu unserer Freude kamen wieder Bilder von Jacko Junior, Murphy, Romy und Finja. Die...
Read More...

04.07.2017 Neue Einzelbilder vom O-Wurf
3 Tage sind sie nun alt. Durch das Welpen TV sind sie ständig unter Beobachtung aber dennoch sind ein paar schöne Fotos zum Vergleich der Welpen...
Read More...

29.12.2011 Besuch bei Jacko
Heute waren wir bei Jacko (Copyright by Jacko von den Traumpfoten) zu Besuch. Dabei hatten wir Romeo, Shiva, natürlich die Mama Tiffany und seine...
Read More...

Datenschutz
Datenschutzerklärung Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre...
Read More...

26.06.2016 Happy Birthday dem A-Wurf
Unserem A-Wurf wünschen wir heute "Herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag" Heute vor 7 Jahren, in einer langen Nacht, wurde unser A-Wurf geboren....
Read More...

G-Wurf Welpenbilder
Welpenbilder vom G Wurf Rüde 1 Give me Five von den Traumpfoten"Jamie" Rüde 2 Gangnam Style von den Traumpfoten"Ranger"    ...
Read More...

05.08.2017 Und schwups sind sie 5 Wochen alt
Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? ..... wer kennt das nicht? Die die es nicht kennen, mögen es einfach mal bei Google...
Read More...
   

Traumpfoten bei Facebook
Besuch uns bei Facebook
und triff dort uns und
weitere Traumpfoten

   

Gesunde Welpen aus
kontrollierter VDH Zucht
Plakette VDH 2019 mit vdTp Logo

Mehr Infos zum
Gütesiegel des VDH

   

Am 15 November kam unser lang geplanter und sehnlichst erwarteter Wurf von Chili und Higgins auf die Welt. Da wir es inzwischen irgendwie immer schaffen, es spannend zu machen, haben wir auch dieses Mal wieder einen Start der besonderen Art.

Matthias war aus beruflichen Gründen in anderer Sache unterwegs während hier zuhause unsere Chili nach einer durchgemachten Nacht von Tag 61 auf 62 um genau 11:53 den ersten Welpen, eine schwarz/weiße Hündin, geboren hat. Nur wenig später, um 12:36 kam dann ein rot/weißer Rüde auf die Welt.

An dieser Stelle möchten wir allen, die im Hintergrund auf Standby waren und ihre Unterstützung angeboten haben, danken. Ein ganz besonderer Dank geht an Tanja Köhler, die sich das Telefon in der Nacht neben das Kopfkissen gelegt hat und Anja Eisfeld, die sich prompt bei der ersten Wehe von Chili in's Auto geschmissen hat und wenig später mit Susi zusammen die Geburt begleitet hat. Es ist ein gutes Gefühl, dass wir uns im Notfall auf Freunde in unserem Umfeld verlassen können. Danke!
Das wir unserem Team in der Tierarztpraxis dankbar sind ist hier an dieser Stelle ebenfalls mehr als erwähnenswert. Immer sind sie für uns da, zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Nachdem die Geburt soweit gut verlaufen war, machte sich kurzfristig Entspannung breit. Matthias konnte seine Termine in Berlin in aller Ruhe wahrnehmen und hier begann, so glaubten wir, die unkomplizierte Aufzucht von unserem N-Wurf. Warum auch immer, kam es anders als man es sich gewünscht hat.

Der rote Rüde trank nicht. Während die Hündin bei prall gefüllter Milchbar brav zunahm, nahm der rote Rüde stetig ab. Es begann ein Kampf, der uns durch alle Ereignisse der vergangenen Wochen bis an die Grenze unserer Nerven gebracht hat. Die kleinste Kleinigkeit brachte einen dazu, dass einem das Wasser in den Augen stand. Schlaflose Nächte mit Handfütterung im Stundentakt und ständige Sorge um den Kleinen waren nun angesagt. Keine Sekunde haben wir die kleine Familie aus den Augen gelassen. Über 24 Stunden dauerte es nach der Geburt, bis der kleine Mann endlich einmal an Mama selbständig getrunken hat.

Etwas, was in einer Wurfkiste ganz normal ist, war für uns plötzlich etwas so tolles, das war ein unbeschreibliches Gefühl. Wissentlich darum, dass es nicht unbedingt die Wende in dem Albtraum sein muss, haben wir vor der Wurfkiste gesessen und diesen Anblick einfach nur genossen.

2016 11 17 Wurfkiste IMG 4940

Vor diesem Bild stand ein Albtraum, der grafisch dargestellt so aussieht
2016 11 17 Gewichte N Wurf
Während sich die Hündin (hier als blaue Linie) ganz normal entwickelte, hat uns
der rote Rüde, wie man hier sehen kann, mehr als Sorgen gemacht.

Nicht ganz vergessen möchten wir auch Chili, die es für ihren ersten Wurf wirklich klasse gemeistert hat und inzwischen auch ihren mütterlichen Aufgaben mehr als gerecht wird.

2016 11 16 Wurfkiste IMG 6623

Auch möchten wir an dieser Stelle nochmals Corinne danken, dass wir Higgins (Quinora Secret Agent)  einsetzen durften und sie auch mit uns gefiebert hat.

Wir hoffen, dass wir von nun an nur noch Positives berichten können und möchten euch nun die ersten Bilder unseres Duos aus dem N-Wurf zeigen.

 

   
© Border Collies von den Traumpfoten