Schon gelesen?  


17.04.2009 Ergebnisse der Gonioskopie
Heute waren wir auch bei einem DOK Arzt, der sich auf Augenheilkunde spezialisiert hat, zur Gonioskopie mit drei von unserer Hunden. Leider ist das...
Read More...

Dinge, an die sich Hunde erinnern sollten
Ich werde nicht "Festbeißen und Todschütteln" mit Vaters Unterhosen spielen, wenn er auf der Toilette sitzt.
Read More...

H-Wurf
Der H-Wurf kam am 20.05.2014 auf die WeltEs sind 4 Rüden und 3 Hündinnen (alle schwarz/weiß)Die Eltern des H-Wurfes sind unsere...
Read More...

21.01.2012 D-Wurf Spaziergang :-)
An dem heutigen Samstag haben wir mit einem Teil des D-Wurfs einen tollen Nachmittag verbracht. Getroffen haben wir uns in Mindelheim an der Burg, um...
Read More...

Pedigree von Joker
ElternGrosselternUr-Grosseltern Ur-Ur-Grosseltern Imhotep of Maranns Home red/white HD-Grad: A Pol. u. Rus. Ch. Jessomine Aussie Merlot Farbe:...
Read More...

29.08.2013 Gipsy die Wasserratte
Gipsy (Gossip Girl von den Traumpfoten) war schon bei uns sehr an Wasser interessiert :-) Dies hat sie konsequent ausgebaut. Aber seht selbst :-)...
Read More...

Dezember 2011 Weihnachtskarten
Wir danken allen für die Grüße und Wünsche zu Weihnachten 2011 und der Jahreswende. Da die Karten immer mit sehr viel Mühe erstellt wurden,...
Read More...

22.09.2014 Jules und Chili
Jules und Chili haben nun ihren festen Platz bei uns auf der Homepage gefunden. Alle Details zu den beiden netten Border Collie Damen findet man nun...
Read More...

04.07.2017 Neue Einzelbilder vom O-Wurf
3 Tage sind sie nun alt. Durch das Welpen TV sind sie ständig unter Beobachtung aber dennoch sind ein paar schöne Fotos zum Vergleich der Welpen...
Read More...

05.07.2016 L-Wurf > Tag 40
Inzwischen haben wir Tag 40 und sind uns sicher, dass die Fakten für sich sprechen. Tiffany hat in den vergangenen Tagen sichtbar an Umfang...
Read More...
   

Traumpfoten bei Facebook
Besuch uns bei Facebook
und triff dort uns und
weitere Traumpfoten

   

Gesunde Welpen aus
kontrollierter VDH Zucht
Plakette VDH 2019 mit vdTp Logo

Mehr Infos zum
Gütesiegel des VDH

   

Lotte erzählt : Heute genau vor einem Jahr zog ich als einer von sechs kleinen Traumpfoten von Bayern nach Sachsen.

Lotte und ElliSchnell lebte ich mich hier ein, stets lieb umsorgt und verwöhnt von Frauchen, Herrchen und meiner neuen "großen Schwester" Elli (auch ein Border). Offenherzig, keck und frech lernte ich Land und Leute kennen - natürlich auch Hunde.

In der Welpenspielstunde machte ich erste Erfahrungen mit großen und kleinen Artgenossen. Hinterher war ich meistens nicht mehr schwarz-Weiß, sondern nur noch schwarz und musste anschließend gebadet werden. Schrecklich!!!

Meine erste große Fahrt ging nach Dresden zur Tante Ines und drei Hunden. Dort verbrachte ich den Jahreswechsel, da meine Schwester Elli ein großer "Schisshase" ist.
Alles lief super, ich hatte drei neue Kumpels und ich durfte bei der Tante im Bett schlafen.Traumhaft!

Lotte auf AustellungIm April hatte ich dann endlich meinen ersten großen Auftritt - es ging zur Ausstellung nach Dresden und ihr werdet es kaum glauben, ich, die kleine Lotte, wurde Erste. Herrchen und ich waren stolz wie Bolle. Ich hatte meinen ersten großen Pokal. Glaubt mir, schön sein ist nicht alles, das Laufen im Ring will gelernt sein. Da hatte ich mich ja auf etwas eingelassen. Herrchen trainierte nun mit mir richtiges Laufen und das in Griff bekommen seiner Aufregung - weiß gar nicht, was daran so aufregend ist. In Penig sah die ganze Sache schon viel entspannter aus und ich konnte den dritten Platz erobern.

Schon bei der Ankunft in Leipzig ( August 2011 ) kokettierte ich mit jedem Vierbeiner - zeigte allen, wie gut ich gelaunt bin und dass ich zum ordentlichen Laufen im Ring überhaupt keine Lust hatte. Ich Lotte wollte einfach nur schön sein. Da hatte ich aber die Rechnung ohne den Ringrichter gemacht. Er konnte mit meiner Fröhlichkeit nicht so richtig umgehen. Es war trotzdem toll.

Beim Welpentreffen im August traf ich meine beiden charmanten Brüder Bookie und Masu wieder, welche mir den ganzen Tag nicht vom Fell gingen. So blieb mir nur recht wenig Zeit, um auch mit meiner Schwester Ayda herumzutollen. Schade, dass Amy und Sissy nicht dabei sein konnten. Seid von Lotte lieb gegrüßt - bis zum nächsten Treffen in Bayern.

Meine große Schwester Elli und ich sind ein tolles Team geworden, auch wenn ich ihr nicht immer ein unterhaltsamer Spielgefährte bin. Spielen, toben und allerlei Blödsinn anstellen sind zwar gut aber, schön sein will auch gelernt sein. Deshalb gehört das frühe Aufstehen nicht zu meinen Stärken, der Mittagsschlaf dafür umso mehr.

Lotte im KörbchenNun erzähle ich euch, was ich noch alles so kann. An erster Stelle steht Kampfschmusen, dann kommt erst einmal lange nichts, denn schmusen dauert lange! An zweiter Stelle ist das Liebhaben meines großen Teddybären ( ich sauge und sauge und ... aber er gibt keine Milch ).

LotteDoch lasst euch nicht davon täuschen, ich habe auch schon viele anständige Dinge in meinen noch kurzen Hundeleben gelernt - Frauchen und Herrchen brauchen sich nicht zu schämen.

Ein paar Geheimnisse behalte ich aber noch für mich. Ihr seht, mir geht es gut und aus der kleinen Lotte wird irgendwann ein großer Hund - aber es kann noch etwas dauern. Ist doch nicht schlimm oder ?


Liebe Grüße von eurer Lotte

   
© Border Collies von den Traumpfoten